Aktuelles

08.09.2013 Norla mit Landes-Fleischrinderschau Schleswig-Holstein in Rendsburg

Yuma I

                          Glenisla Yorker und sein Sohn Yuma I

Auf der Landes-Fleischrinderschau Schleswig-Holstein in Rendsburg waren 3 Bullen und 7 Kühe mit Kalb gemeldet.
Wir waren mit unserem aktuellen Zuchtbullen Yuma I und der Kuh Maybe H mit ihrem Bullenkalb Hamlet K vertreten.
Yuma I wurde mit 1b bewertet, sein Vater der von uns 2007 importierte und nun fast 9 Jährige Glenisla Yorker erhielt das 1a.
Yorker ist seit einiger Zeit im Besitz von Karsten Lassen aus Kosel.

Unsere Kuh Maybe H erhielt mit ihrem Kalb in der Klasse der Kühe ebenfalls ein 1b.

Maybe H mit Kalb Hamlet K

Kuhklasse

 

04.09.2011 Landesfleischrinderschau Schleswig-Holstein in Rendsburg

 

   

Auf der Landesfleischrinderschau Schleswig-Holstein, die auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Rinderzucht Schleswig-Holstein e.G. (RSH) und des Verbandes Schleswig-Holsteiner Fleischrinderzüchter (FRZ) in Rendsburg stattfand, nahmen wir mit einem Bullen, einer Färse und einer Kuh mit Kalb teil

Die Shorthorn waren in diesem Jahr als zweitgrößter Rasseblock hervorragend vertreten. Unsere züchterischen Bemühungen wurden mit sehr guten Ergebnissen belohnt

 In der Klasse der Bullen wurde unser Zuchtbulle Hever Hyperion mit 1b bewertet. In der Färsenklasse siegte Maybe H mit 1a und die Kuhklasse wurde von Zippy E mit ihrem Kuhkalb Zuma (V: Malton Zenith ) angeführt.

Der von uns gezüchtet und nach Schleswig-Holstein verkaufte Yamba F führte die Bullenklasse mit 1a an. Außerdem wurde er Landessiegerbulle über alle Rassen. Die im gleichen Besitz stehende Masie G erreichte in der Färsenklasse das 1b.

   

 

           

 

      

 

03.-06.09.2009 Landesfleischrinderschau Schleswig-Holstein in Rendsburg
   

Auf der Landesfleischrinderschau Schleswig-Holstein, die in Zusammenarbeit der Rinderzucht Schleswig-Holstein e.G. (RSH) und des Verbandes Schleswig-Holsteiner Fleischrinderzüchter (FRZ) in Rendsburg stattfand, nahmen wir mit 3 Tieren teil.

Insgesamt waren die Shorthorn mit 4 gemeldeten Bullen und 7 Färsen stark vertreten.

In der Klasse der Bullen wurde Yorker mit 1b bewertet. In der Färsenklasse wurde Zippy E mit 1a und Tonks F mit 1c bewertet. Die von dem australischen KB Bullen Malton Zenith tragende Cooked Post Triple  A 8K Tochter Zippy konnte sich auch den Landesreservesieg der Färsen über alle Rassen sichern.

 

 

11.07.2009 Landesfleischrinderschau Niedersachsen in Tarmstedt

Auf der diesjährigen Landesfleischrinderschau in Tarmstedt waren wir mit der Kuh Zoeva C und ihrem Bullenkalb Yonas G, außerdem der Färse Zippy E vertreten.

Während Zoeva C zur Rassepräsentation vorgeführt wurde konnte Zippy E in der Färsenklasse den 1b Preis erhalten.

 

 

14.02.2009 Fleischrindertag in Verden

Zum zweiten Mal nahm Marten am Jungzüchterwettbewerb während der Fleischrindertage in Verden teil.

Er führte den 11 Monate alten Yamba F, den ersten Sohn unsere britischen Import Bullen Glenisla Yorker vor.

Anschließend wurde Yamba an einen Shorthorn-Reinzuchtbetrieb in Schleswig Holstein verkauft.

 

12.07.2008 13. Landes-Fleischrinderschau der Masterrind in Tarmstedt

Auf der Landes-Fleischrinderschau in Tarmstedt waren in diesem Jahr drei Shorthorn-Kühe mit Kalb, eine Färse und ein Bulle gemeldet.

Unsere Kuh Zoeva C mit Ihrem Kuh-Kalb Zuma (Vater: Glenisla Yorker) wurde mit 1 a bewertet.

 

09.02.2008 29. Fleischrindertag in Verden

Jungzüchterwettbewerb

Der Jungzüchterwettbewerb während der  Fleischrindertage 2008 in Verden fand in diesem Jahr mit Beteiligung der Shorthorn statt.

Auf dem, von der Masterrind GmbH veranstalteten Fleischrindertag 2008 in Verden gab Marten (10 Jahre) sein Debüt als Jungzüchter. Nach intensiver Vorbereitung  konnte er den 10 Mon. alten  Jungbullen Tayler E, vorstellen. Nach dem Beantworten der theoretischen Fragen wurde während der Vorführung die Harmonie zwischen Jungzüchter und Tier beurteilt. Trotz der spürbaren Nervosität im Ring behielt Marten die Ruhe und führte seinen Bullen souverän vor.  In der Gruppe 1 belegte Marten den hervorragenden zweiten Platz für den er mit einer Plakette belohnt wurde.

Der aus Osterhever angereiste 1. Vorsitzende des Bundesverbands der Shorthorn Züchter und Halter Jens Kohrs überreichte ihm zusätzlich noch einen Pokal des BuSH als Ehrenpreis.

 

 

04. - 08.02.2007 Shorthornauktion in Perth (Schottland)

Obwohl wir unseren Betrieb erst im Jahr 2002 gründeten und Tiere aus verschiedenen Herden in Deutschland und Dänemark den Grundstock bildeten, mussten wir früh erkennen, dass es fast nicht möglich war einen  qualitativ hochwertigen Shorthornbullen, der den Ansprüchen des heutigen Marktes gerecht wird zur Blutauffrischung zu bekommen. 
Ein Neuerwerb war dringend nötig, unser bis dahin eingesetzter Bulle Hever Troy wurde 2006 in die Schweiz verkauft.
Was lag da näher als, nachdem das Importverbot für Britisches Lebendvieh im Jahr 2006 aufgehoben wurde, sich im Mutterland der Shorthorn umzusehen.

Die beste Gelegenheit ergab sich im Februar 2007. Auf der Rinderauktion im schottischen Perth. Also reisten wir mit Züchter-Kollegen aus Schleswig-Holstein nach England. Die Qualität der dort gezeigten 70 Shorthornbullen war bemerkenswert.
Was jedoch nicht bedeutet, dass jeder der Bullen auch zur Auktion zugelassen wurde.
Eine Kommission, die sich aus Mitgliedern des Zuchtverbandes und Auktionsunternehmen sowie Veterinären zusammensetzte begutachtete die Tiere noch einmal, so dass einigen Bullen der Weg in den Auktionsring (zum Beispiel wg. Fehlstellung der Zähne) verwehrt blieb .
In den Auktionsring schafften es nur wirkliche Spitzenbullen.

Im April 2007 kam der Shorthornbulle Glenisla Yorker nach  2monatiger Quarantäne zu uns nach Niedersachsen um auch gleich seine Aufgaben als Zuchtbulle zu erfüllen.

Die Glenisla Herde des Maj. John Gibb ist eine der ältesten und erfolgreichsten Shorthorn Herden in England. Wir gehen davon aus, dass durch Yorker positive Impulse in die Deutsche Zucht übertragen werden.

Blick in die Auktionshalle

  

Heimat der Glenisla-Herde

  

"Glenisla Yorker"

Glenisla Bullenstall

  

England von oben beim Rückflug

 

22. - 25.09.2005 Landesfleischrinderschau der Rinderzucht Schleswig Holstein e.G. auf der NORLA in Rendsburg

 Auf der Landesfleischrinderschau wurden unsere Tiere wie folgt bewertet:

Siegerbulle Troy

Tom

 

Troy:

1A Siegerbulle und Rassebester

Tom:

1B 

Zoela:

1C

 

 

09.07.2005 10. Landes-Fleischrinderschau der Nordrind in Tarmstedt

 Nachdem unser Bulle Troy 2004 allein zur Rassepräsentation vorgestellt wurde, konnte in diesem Jahr erstmals eine Richtklasse im Wettbewerb auf der Landesfleischrinderschau in Tarmstedt bewertet werden.  

„Unangefochten setzte sich Troy an die Spitze. Bestes Exterieur, gepaart mit Rassetyp und Bemuskelung zeichnen den 1a-Preisträger aus.“   War im Bericht der Nordrind zu lesen.

Auf der NORLA vom 22. – 25. September 2005 in Rendsburg werden wir mit drei Tieren vertreten sein:

Bulle  Troy
Bulle  Tom
Färse  Zoela

 

10.07.2004 9. Fleischrinderschau der Nordrind in Tarmstedt

Auf der 9. Fleischrinderschau in Tarmstedt wurde im Jahr 2004 zum ersten mal ein Shorthorn ausgestellt. Shorthorn ist die einzige in Norddeutschland heimische Fleischrinderrasse.  Unser Jungbulle Troy hat die Rasse würdig vertreten und wurde 1A bewertet.

 Auszug aus dem Bericht der Nordrind für die Zeitungen:
Shorthorn

Mit dem hervorragend bemuskelten Jungbullen „Troy“ gab der Shorthorn-Zuchtbetrieb Kühnapfel aus Rullstorf, LG, seine Schaupremiere in Tarmstedt und demonstrierte die Leistungsfähigkeit der Rasse Shorthorn.